Skip to main content

Küsnachter Eis olympiawürdig!

Wie den heute im Tagesanzeiger erschienenen Beiträgen (Der letzte Schliff & Strübin bereitet in Küsnacht die Goldmission vor) zu entnehmen ist, haben Myriam Ott und Simon Strübin nach ihren Trainings in der KEK-Curlinghalle bestätigt, dass sich unser Eis bestens für ein Olympiatraining eignet.

Nachdem intern kritische Stimmen über das Curlverhalten laut wurden, erkundigte sich unser Präsi persönlich beim Coach des Olympia-Damenteams über Eis und Steine.

"The curling of the ice is perfect and absolutely normal" (3-4 foot for dolly). Auch die Steine beurteilte er in Anbetracht des Neuschleifens (noch nicht alle exakt gleich) als gut. Er empfahl ein nochmaliges matching nach einer Saison.