Skip to main content

Küsnachterinnen gewinnen WM-Silber

Die Küsnachter Curling-Frauen haben an der Senioren-WM Edelmetall geholt. In der Hafenstadt Dunedin auf der Südinsel Neuseelands unterlagen die Schweizerinnen im Final zwar den Seriensiegerinnen aus Kanada mit 1:10, durften sich aber über die Silbermedaille freuen.
Im Halbfinal hatte das aus Skip Renate Nedkoff, Lotti Pieper, Silvia Niederer, Brigitta Keller und Irène Goridis bestehende Team die Schottinnen mit 7:6 und dem letzten Stein im achten End geschlagen und sich für den Final gegen Titelverteidiger
Kanada qualifiziert.
Die Nedkoff-Crew hat damit zum dritten mal innert vier Jahren den Sprung aufs Podest geschafft. Von den Weltmeisterschaften 2006 in Dänemark und 2008 in Finnland kehrte sie jeweils mit Bronze zurück. (eas)

Quelle: Tagesanzeiger (Rechtes Seeufer) vom 4. Mai 2009