Skip to main content

Silbermedallie an der Senioren Weltmeisterschaft in Dunedin!

HERZLICHE GRATULATION an Renate Nedkoff, Lotti Pieper, Silvia Niederer, Brigitta Keller und Irène Goridis zur SILBERMEDAILLE!
 
Nach einem Sieg im Halbfinal gegen Schottland (7:6) hatte unser CCK-Team gegen die hoch favorisierten Kanadierinnen leider im Final keine Chance. Die Leistung ist in jedem Fall grandios und der CCK ist stolz auf unser Seniorinnen-Team.

Die Schweizer Senioren von CC Bern Inter erreichten den undankbaren vierten Rang.

Nachdem unsere Damen (Renate Nedkoff, Lotti Pieper, Silvia Niederer, Brigitta Keller, Irène Goridis) die Vorrunde mit 5 Siegen und 2 Niederlagen auf dem zweiten Platz beendet hatten, gewannen sie den Halbfinal gegen Schottland mit dem letzten Stein 6:7. Der Final gegen das starke Team von Kanada mit Skip Pat Sanders, einer ehemaligen Weltmeisterin, begann unglücklich. Mit einem gestohlenen 4er der Kanadierinnen bereits im ersten End kamen sie nicht mehr ins Spiel und gaben nach 6 Ends beim Stand von 10:1 auf.
Nach zweimal Bronze (2006 und 2008) hat nun unser Team erstmals Silber geholt. Wahrlich ein Highlight in der Geschichte unseres Clubs. Herzliche Gratulation!

Die Schweizer Senioren (CC Bern Inter) verloren leider auch den kleinen Final um Bronze gegen Schottland mit 9:3 und belegen den undankbaren vierten Rang. Weltmeister bei den Herren wurde auch Kanada.

Da alle Mitglieder des Damen-Teams nach der WM noch unterschiedlich lange Ferien in Neuseeland und Australien anhängen, können wir leider nicht das ganze Team am Flughafen abholen. Sicher wird es aber an der GV vom 7. Juli 2009 möglich sein, zu gratulieren und das Team zu feiern.

Weitere Informationen sind bei SwissCurling zu finden. Ebenso erschien ein Beitrag von Erwin A. Sauter im Tagesanzeiger (siehe unter Presse).